Die Fahrradklassik in Oberösterreich

Die Kirschblüten Radklassik wurde aus der Idee geboren, dem Stahlrennrad, welches seine besten Zeiten bis zum Ende des 20. Jahrhunderts hatte, auch in Oberösterreich eine eigene Veranstaltung zu geben.

Beinahe ein Jahrhundert lang war Stahl der einzige und tonangebende Werkstoff für das Rennrad. Kurz vor der Jahrtausendwende erhielt Stahl jedoch Konkurrenz durch Aluminium und Karbon.

Die daraus resultierenden Veränderungen führten dazu, dass Stahlrennräder zur Gänze aus dem Radsport und den Peletons verschwanden. Nur mehr einige wenige Produzenten beschäftigen sich heute noch mit der Herstellung von hochwertigen Stahlrahmen.

Viele dieser handwerklichen Meisterstücke, Besonderheiten, Augenweiden und Jugendträume verschwanden in Kellern, Abstellräumen und Garagen und sollen nun wieder auf die Straße zurückkehren.

Die Stadt Eferding, das Eferdinger Becken, die Region Scharten und das Obsthügelland bieten das perfekte Umfeld, um auf diesen schönen Rennrädern aus Stahl und Chrom einen unvergesslichen Tag zu verbringen.

Einen Tag, an dem Sport, Genuss und Freundschaft zu dem technischen Gerät Rennrad im Vordergrund stehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.